weiter zu:
 
 
 

 Aktualisiert am 07. November 2017  
-----------------------------------

Aktuelles

-----------------------------------

SWR Hierzulande 

-----------------------------------

Schlachtfest ist abgesagt

Weihnachtsmarkt ist abgesagt

-----------------------------------

 

 

Schnittregeln

1:
Beurteilen Sie die Gesundheit und Zustand des Baumes sorgfältig.
 
2:
Suchen Sie die Mitte und drei günstige gestellt Leitäste.
 
3:
Formieren Sie die Leit- und Seitenäste im richtigen Winkel zum Stamm.
 
4:
Beginnen Sie mit den Auslichten, um klare Übersicht für weitere Maßnahmen zu bekommen.
 
5:
Fangen Sie mit dem Rückschnitt beim schwächsten Leitast an (Festlegung der Eingriffsstärke.
 
6:
Kürzen Sie anschließend die Seitenäste ein, um sie der Leitastspitze unterzuordnen.
 
7:
Fruchtäste und Fruchtholz ordnen Sie dann den Seitenästen unter.
 
8:
Stellen Sie anschließend die Leitäste in die Waage (Behandlung des 2. und 3. Leitastes wie bei Regel 5-7).
 
9:
Nach der nun folgenden Mitteltriebbehandlung, die durch Auslichten und Rückschnitt der Stammverlängerung charakterisiert wird, stellen Sie die Fruchtäste ein.
 
10:
Vergessen Sie nicht die Wundversorgung und Stammnachschau.
Website Security Test